Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

[Ralf Ahlers] [Neue Strasse 8] [DE-38533 Vordorf]

2019 Portugal / Spanien

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Portugal 2019

Nach vielen Jahren der Unentschlossenheit habe ich jetzt endlich die Entscheidung getroffen, meine(n) Motorradtour(urlaub) auf der iberischen Halbinsel zu verbringen. Die Motorradtour auf dem Jakobsweg 2014 und die Fahrradtour mit dem gleichen Ziel 2018 haben mich vollends für dieses Land begeistert.

Landschaftlich und auch im Bezug auf die Kontakte mit den Einheimischen hatte ich seit diesem Zeitpunkt keine Ausreden mehr. Nun wird es 2019 nicht Spanien, sondern Portugal, aber ein Bestandteil der iberischen Halbinsel bleibt es ja trotzdem. Und ja, der Kritiker wird folgerichtig bemerken das Portugal nicht Spanien ist, aber da ich in Madrid starten werde, muss ich für meine Zielerreichung natürlich auch durch Spanien… ;-). Da Portugal geradezu überschwänglich opulent mit Sehenswürdigkeiten, Kultur und Natur umgeht, werde ich dieses wundervolle Land 2019 gleich zwei Mal besuchen.

Die Anreise erfolgt, wie die anderen Jahre vorher auch, mit dem Flugzeug und die Anlieferung des Motorrades erfolgt per Spedition bis zum Flughafen in Madrid. Über den Nutzen der Zeitersparnis verliere ich keine Worte mehr. Bei der Suche nach möglichen „Sehenswürdigkeiten“ im Internet ist die Auswahl erschreckend groß und vielfältig, daher gilt es hier deutliche Prioritäten zu setzen. Sonst wird es zu einer Hetzjagd, die ein genussvolles Touren nicht mehr möglich macht. Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich meine Tour nur ansatzweise geplant, weil die Auswahl an möglichen Zielen meine tatsächlich zur Verfügung stehende Zeit wohl sprengen wird. Hier werde ich meiner Frau wohl ein größeres Mitspracherecht zur Verfügung stellen müssen. Meine Frau geht an solche Sachen wesentlich pragmatischer heran.

Es dauert nicht mehr lange bis ich meinen ersten Motorradurlaub im Jahr 2019 beginnen werde. Immer noch gefesselt von den Emotionen der Pilgertour durch Nordspanien im letzten Jahr, möchte ich die iberische Halbinsel - dieses Mal Portugal - intensiver für mich entdecken. Weil Spanien / Portugal so groß ist und ich dieses Mal viel intensiver in das Land "eintauchen" möchte, teile ich Portugal dieses Jahr in zwei Urlaube auf. Die erste Reise wird tendenziell dem Norden des Landes gewidmet, ein paar Wochen später werde ich mich des Südens annehmen.

Wie bin ich vorgegangen:

  1. Vor ein paar Wochen habe ich den Flug bis nach Madrid gebucht und die Spedition BikeandSun mit dem Transport des Motorrades bis zum Flughafen beauftragt. Der Urlaub beginnt also erst ab Madrid, weshalb ich mir die zeitraubende Anfahrt mit der eigenen Maschine erspart habe.

  2. Ich habe mir nur einen einzigen Reiseführer gekauft (Marco Polo) und mir alle Sehenswürdigkeiten der "empfohlenen" Touren in der Software von GARMIN markiert. Dann habe ich die alle Punkte miteinander verbunden und für mich priorisiert.

Mehr habe ich nicht genacht. Das Motorrad, das Gepäck und andere Utensilien sind, wie immer, reisefertig. Alles bleibt offen, einschließlich des Rückweges und der Übernachtungen vor Ort. Die vorgefertigten Touren sind Anhaltspunkte, aber nicht in Stein gemeißelt. Es ist schön, einen Plan B in der Hinterhand zu haben. So wie es jetzt aussieht, sind die schönsten Regionen des Landes inkludiert. Küste, Hinterland, Strände und Hauptstädte...

Portugal 2019

Wir warten mal ab, was tatsächlich passiert...

| Impressum | Haftungsausschluss | Kontakt

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification onlinecpr certification online

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung der Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.
Weitere Informationen Ok